Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) Die Turner führen nach wie vor eine Warteliste

Von
Turngau-Präsident Andreas Hölzlsberger (von links) zeichnete bei der Hauptversammlung Larissa Binder, Christian Bötel und Manuela Mast mit Ehrennadeln des Schwäbischen und Deutschen Turnerbundes aus. Erste Gratulanten waren Abteilungsleiterin Conny Kirn (rechts) und ihr Stellvertreter Helmut Armbruster. Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder Bote

18 verschiedene Gruppen, 39 Trainer und Helfer, 4000 volle Übungsstunden: Die Turnabteilung des TSV Altensteig hat bei ihrer Hauptversammlung beeindruckende Zahlen vorgelegt. Dazu passt, dass alle Amtsinhaber weitermachen und 62 Mitglieder wegen langjähriger Zugehörigkeit geehrt wurden.

Altensteig. 214 der 333 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Der aktive Turnnachwuchs war bei der Hauptversammlung im Traubensaal denn auch stark vertreten, was Bürgermeister Gerhard Feeß in seinem Grußwort mehr als einmal lobend erwähnte und Conny Kirn gefreut hat. In ihrem Rückblick auf die zurückliegenden zwei Jahre erinnerte die Abteilungsleiterin an die Ausrichtung des Gau-Kinderturnfestes, die "phänomenale" Turn- und Sportschau in der Eichwaldhalle, an zahlreiche Arbeitseinsätze zur Aufbesserung der Finanzen, an den hohen Ausbildungsstand (zum Beispiel schlossen sieben neue Kampfrichterinnen und zwei Kampfrichter erfolgreich ihre Lehrgänge ab) und Umstrukturierungsmaßnahmen im weiblichen Bereich, damit jede Turnerin eine ihrem Alter, ihrer Neigung und ihrem Leistungsvermögen angepasste Gruppe findet.

Nach mehr als 30 Jahren hat Renate Lehmann als Leiterin beim Eltern-Kind-Turnen aufgehört. "Sie bleibt uns aber als Trainerin für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens erhalten", ist die Abteilungsleiterin froh.

Nachdem die Hohenberg-Gymnastikhalle nach Ostern saniert wird, sei es gelungen, die dort trainierenden Gruppen in anderen Örtlichkeiten unterzubringen. Durch viele Arbeitseinsätze und großzügige Spender sei es möglich geworden, die langersehnte Airtrack-Bahn anzuschaffen. Wünschen würde sich Conny Kirn, dass der TSV-Gesamtverein "endlich eine Homepage erhält", auf der alle Abteilungen verlinkt sind und damit auch Angebote der Turnabteilung eingesehen werden könnten. Der Rechenschaftsbericht endete mit einer Terminvorschau: Im Juli besuchen 30 Teilnehmer das Landesturnfest in Heilbronn, am 28. September richtet Altensteig Mannschaftswettkämpfe des Turngaus aus und einen Tag später wird die Staffel der Kreisliga empfangen. Außerdem will Conny Kirn versuchen, Karten für die im Herbst in Stuttgart stattfindende Turnweltmeisterschaft zu bekommen.

Turnwart Christian Bötel würde sich über viele Aktive freuen, Kinderturnwart Rolf Kraut jr. berichtete über vier reine und drei gemischte Gruppen und dass noch 25 Jungs auf der Warteliste stehen. Kinderturnwartin Larissa Binder zählte auf, dass derzeit 144 Mädchen "von ganz klein an" aktiv seien und nach der Umstrukturierung nur noch 39 weibliche Namen auf der Warteliste stünden. Karin Kölpin ist Leiterin der Fitnessgruppe (aktuell vier bis acht Frauen) und der Damengymnastikgruppe (acht bis 15 Frauen, Training auf Matten oder Stühlen). Die Sie-und-Er-Gruppe sorgt seit Jahrzehnten bei der Turn- und Sportgala und bei Wettkämpfen für die Bewirtung, unternimmt Ausflüge und Wanderungen und trifft sich jeden Freitagabend zum Training unter der Regie von Rita König. Aktiv sind auch die von Helmut Armbruster gecoachten Uhus ("unter Hunderjährige").

Schatzmeisterin Manuela Mast hatte in den vergangenen beiden Jahren jeweils "ein schönes Plus" in der Kasse errechnet. Dass ihre Buchhaltung stimmt, bestätigte Prüferin Susanne Braun.

Gesamtvorsitzender Hartmut Flad nannte die Turn- und Sportgala 2018 "fernsehreif" und die Nachwuchsarbeit "vorbildlich". Dass an diesem Abend 62 langjährige Mitglieder mit einer Urkunde – viele von ihnen zusätzlich mit einer Ehrennadel – ausgezeichnet werden konnten, ist für den zweiten Vorsitzenden Helmut Armbruster nicht selbstverständlich.

Für besondere turnerische Leistungen und großes ehrenamtliches Engagement zeichnete Gaupräsident Andreas Hölzelsberger aus Haiterbach Christian Bötel und in Abwesenheit Tanja Schlei mit der Ehrennadel des Deutschen Turnbundes in Bronze, Larissa Binder mit der Ehrennadel des Schwäbischen Turnerbundes in Silber und Manuela Mast mit dem Ehrenbrief und der silbernen Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes aus.

(kö). Bei der Hauptversammlung wurden alle Funktionsträger für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. Der Führungsmannschaft gehören an: Conny Kirn (Abteilungsleiterin), Helmut Armbruster (erster Stellvertreter), Matthias Ridder (zweiter Stellvertreter), Manuela Mast (Kassiererin), Susanne Braun und Beatrix Bossenmaier-Theurer (Kassenprüferinnen), Bärbel Dürr (Schriftftführerin), Nadja Großmann, Eva-Maria Hoffmann und Anke Mönch (Beisitzerinnen), Christa Haizmann-Broschk (Pressewartin), Christian Bötel (Turnwart), Petra Rauser (Frauenwartin), Rolf Krauth jr. (Kinderturnwart), Larissa Binder (Kinderturnwartin), Manuela Mast (Gerätewartin). Als Jugendsprecher vorab gewählt und von der Hauptversammlung bestätigt wurden Elena Stegen und Lara Fortenbacher.

Fridel Kaupp und Helene Wurster wurden für 50-jährige Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt. Seit 45 Jahren ist Hilde Volle dabei, seit 40 Jahren Doris Armbruster, Renate Gauss, Erika Dorner und Helga Köpf, seit 35 Jahren Ursula Wahl, Barbara Dürr, Eva Hoffmann, Sabine König und Rotraud Willfurth, seit 30 Jahren Beatrix Bossenmaier-Theurer, Simone Lehmann, Eva-Maria Hoffmann, das Ehepaar Lore und Eugen Schüle, seit 25 Jahren Miriam Yahkub und Larissa Binder, seit 20 Jahren Lea, Max und Eberhard Kirn, Sebastian Lipps, Theresa Schorpp, Beatrice und Patricia Rau, seit 15 Jahren Eva-Maria Broschk, Janina Schumbera, Madeleine Steeb, Elena Stegen, Franceska Belser, Gertrud Birkle, Daniela Klotz und Silvan Lipinski. Seit zehn Jahren fördern die Turnabteilung Emelie Brenner, Jonathan und Luca Eckhard, Lara Fortenbacher, Hanna Jocher, Magdalena Jung, Deborah Mattes, Ulla Passerschrör, Tanja Schlei, Luisa Strauch, Sophia Trofimov, Jonas Ziefle, Sina Armbruster, Kjell Braun, Philine Graf, Lisann Großmann, Christa Haizmann-Broschk, Jens Hammer, Nico Hämmerle, Jannik und Sarah Jeremias, Marcel und Tim Kille, Marleen Laurösch, Michael Lutz, Anke und Kevin Mönch, Andrea Müller, Stephanie Pfitzer, Uschi Rauland, Eda Sahan und Elfriede Silberhorn.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.