Am Dienstag ist ein 78-Jähriger bei einem Unfall auf der L 351 zwischen Ettmannsweiler und Überberg lebensgefährlich verletzt worden. Zwei weitere Personen kamen mit leichten Blessuren davon. (Symbolfoto) Foto: Eich

Mann kollidiert beim Überholen eines Traktors mit entgegenkommenden Auto. L 351 bei Überberg während Aufräumarbeiten gesperrt.

Altensteig-Überberg - Am Dienstag ist ein 78-Jähriger bei einem Unfall auf der L 351 zwischen Ettmannsweiler und Überberg lebensgefährlich verletzt worden. Zwei weitere Personen kamen mit leichten Blessuren davon.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der 78-Jährige gegen 14.45 Uhr auf der Fahrt in Richtung Überberg mit seinem Wagen etwa auf halber Strecke einen Traktor überholen und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 59-Jährigen. Dabei erlitt er lebensbedrohliche Verletzungen.

Nach erster ärztlicher Versorgung wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 59-Jährige und ihr 31-jähriger Beifahrer kamen ebenfalls in eine Klinik, konnten diese aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Beide Fahrzeuge, an denen ein Schaden von insgesamt etwa 15.000 Euro entstand, waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle konnte kurz vor 17 Uhr wieder freigegeben werden.