Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) 1520 Euro fürs Hospiz

Von
Einen Scheck über 1520 Euro hat die Geschäftsführerin des Hospiz-Fördervereins Nagold, Barbara Fischer (Mitte), von der Liederkranz-Vorsitzenden Angela Walz, deren Stellvertreterin Ina Walz (untere Reihe rechts) und Schriftführerin Renate Witt (obere Reihe rechts) überreicht bekommen. Mit auf dem Bild Dirigent Christian Platschko und Schirmherrin Simone Großmann (obere Reihe links). Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder Bote

Altensteig/Nagold. Der Liederkranz Walddorf und ein neu gegründeter Männerchor haben in der voll besetzten Johanneskirche Walddorf ein Benefizkonzert für das Hospiz Sankt Michael in Nagold gegeben. Der Eintritt war frei – dafür wurde um eine Spende für die soziale Einrichtung gebeten. Der Erlös betrug 1520 Euro.

Das Geld werde für eine würde- und liebevolle Betreuung von Schwerkranken und Sterbenden auf ihrem letzten Weg verwendet, versicherte die Geschäftsführerin des Fördervereins, Barbara Fischer, bei der Spendenübergabe am Eingang der Walddorfer Kirche. Der Bau des Hospizes habe hohe Kosten verursacht. Weil die Aufwendungen aus dem laufenden Betrieb nur zu 95 Prozent von den Kranken- und Pflegekassen gedeckt seien, müsse ein jährlicher Abmangel von rund 200 000 Euro aufgefangen werden. Deshalb sei man dringend auf Spenden angewiesen. Das Benefizkonzert in Walddorf habe mitgeholfen.

Die Scheckübergabe war für Fischer ein Anlass, sich beim Walddorfer Liederkranz ausdrücklich zu bedanken. Nach den Worten von Schirmherrin Simone Großmann ist das Stationäre Hospiz eine notwendige Ergänzung "für die so wichtige Arbeit der Sterbebegleitung".

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.