81 Zuschauer haben den Auftaktfilm "Es ist zu deinem Besten" im Altensteiger Schlossgarten gesehen. Foto: Köncke

81 Zuschauer haben den Auftaktfilm "Es ist zu Deinem Besten" zum 19. Open-Air-Kino im Altensteiger Schlossgarten gesehen.

Altensteig - Die Silhouette der angestrahlten Burg im Hintergrund, bunt leuchtende Glühbirnen an einer langen Lichterkette, freie Sicht auf die Großleinwand, beste Tonqualität auch in der letzten von elf Sitzreihen und dahinter aufgestellten Stühlen, große Beinfreiheit auf allen Plätzen – die äußeren Bedingungen für einen entspannten und romantischen Filmabend unter freiem Himmel sind in der Altensteiger Schlossanlage optimal. Wenn trockenes Wetter und milde Temperaturen dazukommen und die gezeigten 15 Streifen auf große Publikumsresonanz stoßen, ist die Stadt Altensteig als Veranstalter rundum zufrieden.

Dann fällt es auch leichter, coronabedingte Bestimmungen einzuhalten. Die Eintrittskarten müssen online über www. kinoheld.de vorbestellt werden, beim Betreten des Schlossgartens werden wegen der Nachverfolgung Kontaktdaten erfasst, die Masken dürfen erst am zugewiesenen Sitzplatz abgelegt und der vorgeschriebene Abstand muss eingehalten werden. Darum kümmerten sich am Mittwochabend Jasmin Schmid und Christa Haizmann-Broschk vom Kulturamt und Martina Schwikowski von der Altensteiger Stadtwerken. Vorführer war an diesem Abend Jürgen Günther – er wechselt sich in den nächsten zwei Wochen mit Daniel Hartmann und Neil Shanks ab. Die digitalisierten, auf einer Festplatte verschlüsselt angelieferten Filme werden auf einen lokalen Server übertragen, und der Projektor holt sich die jeweiligen Daten.

Wetter ist ein Kriterium

Für die Komödie "Es ist zu deinem Besten" mit Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel und Hilmi Sözer in den Hauptrollen interessierten sich 81 Zuschauer. Sie kamen aus Alpirsbach und Freudenstadt, aus Wildberg und Nagold, aus Altensteig und sogar aus Berlin. Eine Frau aus der Hauptstadt war auf Kurzbesuch bei ihrem Bruder in Altensteig. Weil der an diesem Abend lieber zuhause bleiben wollte, guckte sie sich mit der Schwägerin das 91 Minuten dauernde Lustspiel über drei Väter an, die mit den potenziellen Schwiegersöhnen überhaupt nicht einverstanden sind und alles Mögliche und Unmögliche unternehmen, um ihre Töchter vor dem deutlich älteren Aktfotografen, dem linken Weltverbesserer und einem Drogendealer zu bewahren.

Ob sie in den nächsten zwei Wochen weitere Filme im Schlossgarten anschauen, kommt für drei junge Frauen aus Grömbach und Garrweiler "auch aufs Wetter an", wollten sie sich nicht festlegen.

Martina Schwikowski aus Beihingen will sich auf keinen Fall das "Kaiserschmarrndrama" um den Provinzpolizisten Franz Eberhofer – gespielt von Sebastian Brezzel – an diesem Freitag entgehen lassen. "Die Vorstellung ist bereits ausverkauft" hat sich Kulturbeauftragte Schmid gemeldet, deshalb sei beschlossen worden, eine Zusatzvorstellung am 1. September um 20.30 Uhr anzubieten. Damit verlängert sich das Open-Air-Kino nach der geplant letzten Aufführung – gezeigt wird am 31. August "Dream Horse" über eine Putzfrau und Barkeeperin, die beschließt, ein Rennpferd zu kaufen und zu züchten, obwohl sie nur wenig Geld und keine Erfahrung hat.

"Wir spielen immer"

Anders als andernorts, wo einige Filme wegen kaum verkaufter Vorverkaufskarten aus dem Programm genommen wurden, "spielen wir immer", versichert Pressesprecher Sascha Wittich. Man müsse sich halt entsprechend anziehen. Eine Sitzunterlage sei auch bei schönem Wetter wegen zunehmend sinkender Temperaturen – das Drama "Cruella" am Samstag, 28. August, über eine talentierte Designerin, die von einer großen Karriere als Modeschöpferin träumt, dauert 134 Minuten – und den Sitzreihen aus Beton empfehlenswert.

Weil im nächsten Jahr ein kleines Jubiläum gefeiert werden soll (20. Open-Air-Kino in Altensteig), will die Stadt mit einem besonderen Programm aufwarten.

Die Kinogänger werden an zwei Holzhütten vom Freibadpächter-Ehepaar Wägemann sowie Sohn Simon bewirtet. Vor dem Hauptfilm wird jeweils ein Video über Altensteig mit dem Titel "Wenn alles bestens laufen soll" gezeigt.