Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Alpirsbach Kloster geschlossen

Von

Alpirsbach. Die Monumente des Landes, dazu gehört auch das Kloster Alpirsbach, schließen ab Dienstag, 17. März, bis nach Ostern.

Zum Schutz der Gäste

Ab spätestens Dienstag bleiben alle Schlösser, Klöster, Burgen und Kleinode der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wegen der Entwicklung rund ums das Corona-Virus geschlossen. Wie die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in diesem Zusammenhang weiter mitteilen, gilt die Schließung bis auf Weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April. Nach wie vor betreten werden dürfen die großen historischen Gärten des Landes. Aktuelle Informationen zur Situation bietet das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

"Wir tun dies zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter in den Monumenten", werden Michael Hörrmann und Uwe Weinreuter, die Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, in der Mitteilung zitiert. Außerdem gehe es darum, den notwendigen Beitrag zur Verlangsamung der Infektionsketten zu leisten.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.