Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Alpirsbach Ja zu verkaufoffenem Sonntag

Von

Alpirsbach. Zwar gibt es dieses Wochenende keinen Herbstmarkt, doch es gibt am 6. Oktober von 11 bis 16 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag.

Mit dem Hinweis, dass beim Herbstmarkt ein kontinuierlicher Rückgang bei den Marktbeschickern festzustellen war, war bei der Gemeinderatsitzung am 17. September der Herbstmarkt abgesagt worden, führte Bürgermeister Michael Pfaff in das Thema ein. Zudem hätten Vereine kein Interesse mehr gezeigt, und bei der Verwaltung sei ein personeller Engpass entstanden. "Kein Herbstmarkt ist besser als ein schlecht organisierter", so Pfaff. Die Nachfrage der Gewerbetreibenden nach einem verkaufsoffenen Sonntag führte laut Pfaff allerdings zu dem Hinweis des Landratsamts, dass die Satzung der Stadt einen verkaufsoffenen Sonntag nur im Zusammenhang mit einem Fest ermöglicht. Zudem verlange das Landratsamt einen förmlichen Beschluss des Gemeinderats zur Absage des Markts. Deshalb wird nun ein Herbstfest stattfinden mit zwei Flohmärkten –­ einem auf dem Edeka-Parkplatz und einem auf der Marktstraße.

Carl Glauner (ZfA) fragte, ob der Herbstmarkt nun für immer abgesagt ist oder ob es Alternativen gibt wie zum Beispiel einen Naturparkmarkt. Dazu führte Pfaff aus, dass diese Entscheidung dem Gemeinderat obliegt. Zu der Frage nach einem Naturparkmarkt merkte er an, dass dafür sehr hohe Anforderungen gestellt werden, die auch mit hohen Kosten verbunden sind. Auch dazu müsse sich der Gemeinderat entscheiden.

Der Gemeinderat beschloss schließlich mehrheitlich die Absage des Herbstmarkts und gab dabei gleichzeitig sein Ja für einen verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Herbstfests bei vier Gegenstimmen und fünf Enthaltungen.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.