Nach den gelungenen Auftritten der vergangenen Jahre sind die "Alpi-Schwätzer" auch nun wieder in Alpirsbach unterwegs. Die sechs "Schwätzer" halten das ganze Jahr über die Augen und Ohren offen, um Missetaten im Ort aufzustöbern. Sie haben wieder Moritaten, Narreteien und Musik im Gepäck, heißt es in der Ankündigung. Am Sonntag, 16. Februar, sind die Alpi-Schwätzer ab 15 Uhr im Café am Kloster, ab 16.15 Uhr im "Zwickel & Kaps", ab 17.45 Uhr in der "Löwen-Post" und ab 19.15 Uhr im Hotel Rössle zu erleben. Außerdem ist die Gruppe nochmals am Mittwoch, 19. Februar, auf Tour. Die Auftritte beginnen um 17.30 Uhr im Gasthaus Adler Rötenbach, um 18.45 Uhr im "Muggelcaf" Alpirsbach und um 20 Uhr in der Vesperstube Vogtsmichelhof. Foto: Alpi-Schwätzer