Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt WM-Studio geht auf Sendung

Von
Tobias Sindlinger interviewt Mike "The Bike" Kluge im WM-Studio des Atelier Türke in Balingen.Fotos: Türke Foto: Schwarzwälder Bote

Vom 25. bis 28. Juni erwartet Albstadt die Welt-Mountainbike-Elite zur UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaft im Cross-Country – ein fantastischer Anlass für Sportfreunde, den Blick über den Tellerrand der eigenen Sportart hinaus zu wagen.

Albstadt. Einblick in die Welt des Mountainbike-Sports bietet das eigens eingerichtete WM-Studio mit WM-Botschafter Mike Kluge, das die Zuschauer mit unterhaltsamen, kurzen Video-Beiträgen rund um das Thema Mountainbike und die anstehende Mountainbike Weltmeisterschaft in Albstadt informieren soll. "Das WM-Studio ist die perfekte Einstimmung auf das große Sportereignis", meinen die Veranstalter von der Stadt Albstadt. Der Ideengeber, das Atelier Türke aus Balingen, habe für eine weltmeisterliche Kulisse gesorgt und für die Aufnahmen die eigene Eventlocation, die Schwelhalle in Balingen, zur Verfügung gestellt.

Dem Ex-Radprofi Mike Kluge hat die Agentur informative Video-Sequenzen in lockerer Atmosphäre produziert. "Ganz wichtig ist uns, die Menschen für den Mountainbikesport zu begeistern und sie mit entsprechendem Wissen auszustatten", sagt Geschäftsführer Frank Türke. "Dann macht der Besuch der Mountainbike-Weltmeisterschaft noch mehr Spaß!"

Wer bislang in einer anderen Sportart zuhause ist oder nur wenig über den Mountainbikesport weiß, der kann sich die Beiträge aus dem WM-Studio mit WM-Botschafter Mike Kluge anschauen. "Auch bekennende Fans werden hier noch Antworten auf Fragen finden, die im Mountainbike-Alltag aufkommen", ist Jo Triller von der Stadt Albstadt sicher.

Mike Kluge weiß, wovon er spricht: Im Laufe seiner Profi-Karriere hat der MTB-Athlet zahlreiche Trophäen erkämpft, war Weltmeister im Cyclo-Cross und einziger deutscher Weltcup-Gesamtsieger. Was er an Informationen bereithält, erfahren Zuschauer im WM-Studio, das bis zum Ereignis im Juni wöchentlich mit Beiträgen an den Start geht. Wer auf Facebook die offizielle Fanpage "Champions in Albstadt" abonniert hat oder "champions_in_albstadt" auf Instagram folgt, der wird keinen Beitrag versäumen.

Für alle anderen heißt es reinklicken in den Newsroom auf der Internetseite www.wm2020albstadt.de oder in den Youtube-WM-Kanal "Champions in Albstadt". "Denn mehr Wissen – mehr Spaß", versprechen Jo Triller und sein Team.

Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.