Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Vorsicht Fußgänger

Von
Der Bau des Edeka schreitet sichtbar voran.Foto: Eyrich Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Tailfingen (mak). Die Firma Storz aus Inzigkofen wird den neuen Kreisverkehr am Ausgang von Goethe-, Hechinger und Neuweiler Straße bauen; das hat der Albstädter Gemeinderat beschlossen. Der Angebotspreis beträgt 712 817 Euro und liegt damit unter der Kostenberechnung – die beläuft sich auf 720 000 Euro. Im Zuge der Straßenbauarbeiten erneuern die Albstadtwerke Abwasserkanäle und -anschlüsse sowie Wasser- und Gasleitungen; ferner werden Leerrohre für Breitbandkabel verlegt.

Die Bauarbeiten sollen im September beginnen, der Bereich zwischen Hechinger und Kronenstraße kommt voraussichtlich 2021 an die Reihe. Die bestehende Fußgängerunterführung wird beseitigt und eine neue, beampelte Fußgängerfurt gebaut; Pläne können auf der Internetseite der Stadt Albstadt eingesehen werden.

Vom Kreisverkehr geht auch die Zufahrt zur Edeka-Tiefgarage ab. Lambert Maute von CDU wies in der Ratssitzung nachdrücklich darauf hin, dass der Verkehr in und aus der Tiefgarage durch Schilder darauf aufmerksam gemacht werden müsse, dass Fußgänger die Zu- und Ausfahrt queren könnten.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.