Helmut Posselt vom NTS, Ausbildungsleiter David Geiger von Gühring KG, Lehrer Steffen Strohhäcker und H. Haas von der BBQ unterstützen die Lammerberg-Realschüler. Foto: Ilg Foto: Schwarzwälder-Bote

Berufsorientierung: Lammerberg-Realschüler bei Gühring KG

Albstadt. Das Projekt "Kooperative Berufsorientierung" (KooBO) war zu Anfang des Schuljahres 2015/2016 an neun Schulen im Zollernalbkreis gestartet. Angelegt ist es auf ein Schuljahr, und es ergänzt die Angebote zur beruflichen Orientierung an der Schule.

Schülern soll es helfen, Erfahrungen in verschiedenen beruflichen Zusammenhängen zu sammeln, damit sie darüber nachdenken können, wohin der eigene Weg führt. Als außerschulischer Projektleiter fungiert dabei die Berufliche Bildung und Qualifizierung gGmbH (BBQ) in Albstadt, deren Aufgabe es ist, gemeinsam mit Lehrkräften und Schülern Projekte zu planen, umzusetzen und außerschulische Kooperationspartner zu gewinnen. Der Europäische Sozialfonds ESF stellt Fördergelder für Sach-, Reise- und Referentenkosten zur Verfügung. Das Kultusministerium Baden Württemberg und das Staatliche Schulamt koordinieren die Projekte.

Kooperationspartner für das Projekt "SPS-Steuerungen" der Lammerberg-Realschule Tailfingen sind der Naturwissenschaftlich-Technische Stützpunkt (NTS) in Margrethausen, der es mit den Steuereinheiten unterstützt, sowie die Technologiewerkstatt in Tailfingen, die Räume und Computer zur Verfügung stellt. Dank der Kooperationspartner auf Firmenseite, der Gühring KG sowie Mayer & Cie. aus Albstadt, erleben die Schüler die reale Umsetzung ihres Projektes.

An drei Nachmittagen – nach einer Führung durch das Hochregallager in Onstmettingen – durften acht Schüler in der Lehrwerkstatt von Gühring arbeiten.­ Sie begannen mit dem Programmieren der Steuerung eines Modells einer automatischen Sortieranlage, waren mit Feuereifer bei der Sache und hatten sichtlich Freude, in einer großen, international agierenden Firma arbeiten zu dürfen. Im Juni folgen dann Projekte bei Mayer & Cie..

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: