Zwei Männer sind bei einem Verkehrsunfall auf der L 449 verletzt worden. Foto: dpa

Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab. Feuerwehr befreit Insassen aus Wrack. Beifahrer schwer verletzt.

Bitz/Albstadt-Tailfingen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 449 zwischen Neuweiler und Bitz sind am Freitag kurz vor 17.30 Uhr beide Insassen des Unfallautos schwer verletzt worden.

Das Auto war laut Polizei in Richtung Neuweiler unterwegs gewesen und kurz nach dem Flugplatz Degerfeld aus unbekanntem Grund auf den Grünstreifen rechts der Fahrbahn geraten. Der Fahrer versuchte, gegenzulenken. Das Fahrzeug kam links von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die beiden Männer wurden schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr – im Einsatz waren Bitz und Winterlingen – mit leichtem Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der Fahrer wurde im Rettungswagen, der schwerer verletzte 36-jährige Beifahrer mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: