Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Stabwechsel im Medienzentrum

Von
Geschäftsübergabe beim Kreismedienzentrum: Hans-Dieter Otterbach (links) ist in den Ruhestand gegangen. Christoph Abt hat die Leitung übernommen. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Zollernalbkreis. Der Leiter des Kreismedienzentrums im Zollernalbkreis, Hans-Dieter Otterbach, ist nach 15 Jahren, zum Ende des Schuljahrs 2018/19, in den Ruhestand gegangen. Unter seiner Leitung hatte sich aus den beiden Kreisbildstellen Albstadt und Hechingen das heutige Kreismedienzentrum in Albstadt mit moderner Medien- und Gerätetechnik entwickelt.

Seit August hat Christoph Abt aus Winterlingen die Leitung des Kreismedienzentrums übernommen. Er kennt sich in der Medienwelt gut aus, weil er bereits seit sechs Jahren am Kreismedienzentrum als Berater tätig ist. Abt ist Lehrer für Englisch, Gemeinschaftskunde und Geschichte an der Schlossberg-Realschule in Ebingen und seit 2011 im Schuldienst des Landes. "Für die kommenden Jahre ist ein Ausbau des Kreismedienzentrums als Beratungs- und Kompetenzzentrum für Medien geplant", sagt er: "Künftig werden vermehrt Schulungen zur Nutzung und Administration von digitalen Medien angeboten. Digitalisierung und 3D-Druck sind wichtige Bestandteile."

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.