Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Sportlich und finanziell läufts gut

Von
Der Vorstand des FC Pfeffingen hat ihre verschiedenen Aktionen für das 100-Jahr-Jubiläum vorgestellt. Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Pfeffingen. Der Fußballclub 1919 Pfeffingen (FC) hat bei seiner Hauptversammlung in allen Bereichen eine positive Bilanz gezogen. Im Juli wird das 100-jährige Bestehen gefeiert.

"So können wir alle weitermachen", treffender hätte es Kassierer Sebastian Öhrle nach seinem positiven Finanzbericht nicht auf den Punkt bringen können. Denn selten wurde bei einer Hauptversammlung eine solch positive Bilanz gezogen. Es läuft sportlich und finanziell gut, ebenso bei den gesamten Vorbereitungen für das große Jubiläum im Juli. Bilanz konnte Vorsitzender Thomas Scherer nur über ein halbes Jahr ziehen, da die Hauptversammlung wegen des 100. Geburtstags von Juli auf Februar vorgezogen wurde. Er gab den Stand von 343 Mitgliedern, darunter 109 Kinder und Jugendliche, bekannt. Die beiden aktiven Mannschaften liegen derzeit auf den Rängen zwei und vier in ihren Staffeln. Sein Dank für die"sensationellen Platzierungen" ging an die Trainer Marc Haasis und Dieter Oßwald. Beide hätten bereits ihre Zusage für die Saison 2019/ 2020 gegeben.

Nicht erfüllt hätten sich die Erwartungen bei einem Relegationsspiel für den Bezirk Zollern, dagegen waren das Neuner-Knallen, die Albstadt-Challenge mit Sommerfest und das Sammeln der Weihnachtsbäume große Erfolge.

Seit Jahren beschäftige sich der Verein mit der Sicherheit der Bäume auf dem Sportgelände. Nach einer Besichtigung mit Vertretern der Stadt, welche vom sehr guten Zustand des gesamten Sportgeländes positiv überrascht waren, trug der Verein mit einem Arbeitsdienst seinen Teil bei.

Das notwendige Fällen der Bäume lasse die Stadt ausführen. Seit Monaten beschere das Jubiläum vom 19. bis 21. Juli Vorstand und Ausschuss sehr viel Arbeit, so Scherer. Das Programm steht nach seinen Angaben; alle Pfeffinger Mannschaften werden am Ball sein, für das Hauptspiel der ersten Mannschaft konnte Regionalligist TSG Balingen gewonnen werden. Alle FC-Teams, von den Bambini bis zur AH, werden zum Jubiläum einheitlich neu eingekleidet mit Trikots "made in Pfeffingen". Jugendleiter Stefan Dietrich gab einen Einblick ins Geschehen beim Nachwuchs. Von den Bambini bis zu den A-Junioren seien Mannschaften auf dem Feld, in Halle und Geselligkeit sei viel los gewesen. Die Jugendabteilung beteiligte sich an den Pfeffinger Ferienspielen und organisierte einen Hallenspieltag. Mit dem FC Onstmettingen wird bei den C-, B- und A-Junioren erfolgreich zusammen gearbeitet. "Es macht großen Spaß", so das Fazit der beiden Trainer Marc Haasis und Dieter Oßwald.

Haasis stellte mit Benedikt Maisch und Florian Wagner zwei Neuzugänge vor und erläuterte ausführlich die Gründe für den aktuellen Rang zwei in der Kreisliga A1. Auch Oßwald war voll des Lobes über sein Team, das mit Leidenschaft und Herz spiele.

Einen kleinen Auszug aus dem Leben der AH-Abteilung präsentierte humorvoll Leiter Radoslaw Lubczyk. Die Revisoren Frank und Gerd Maier attestierten Kassierer Sebastian Öhrle seriöse Kassenführung.

Ortsvorsteher Roland Merz war angetan ob der vielen positiven Berichte und sagte Dank für das ehrenamtliche Engagement. Vorsitzender Thomas Scherer ehrte Thorsten Geiger, Stefan Haasis und Thorsten Schneider für ihre 25-jährige Mitgliedschaft.

Artikel bewerten
2
loading
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading