Die SPD Albstadt und Bundestagsabgeordneter Martin Rosemann hatten auf Samstag zur Kundgebung mit dem baden-württembergischen IG Metall-Vorsitzenden Roman Zitzelsberger und Europakandidat Dieter Heidtmann eingeladen. Bei Kaffee und Hefezopf ging es in Ebingen um ein soziales Europa und die Frage: "Bleibt die EU zusammen oder triftet Europa nach rechts?" Zitzelsberger ging auf Rechtspopulisten, Arbeitszeiten und Arbeitnehmerrechte ein. Aus seiner Sicht muss Mitbestimmung eine viel größere Rolle spielen. Auch beim Einkommensgefälle sei Europa weit auseinander getriftet. Heidtmann sprach über sozialen Zusammenhalt: Alle Wirtschaftsfragen gehörten auf europäischer Ebene geklärt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Lara Herter, der stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Bürger konnten Anliegen und Wünsche auf eine Pinnwand spicken.