Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Schwerer Unfall im Laufener Tunnel

Von
Der Tunnel war nach dem schweren Unfall gesperrt. Foto: Maier

Albstadt-Laufen - Bei einem Unfall am frühen Freitagmorgen im B 463-Tunnel in Laufen ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Tunnel war mehrere Stunden gesperrt. 

Nach Angaben von Einsatzkräften vor Ort war der Autofahrer, der in Richtung Balingen unterwegs war, um kurz nach 5 Uhr frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Feuerwehrmänner aus Albstadt befreiten den in seinem Wagen eingeklemmten Autofahrer aus dessen Fahrzeug. Der Lastwagenfahrer kam mit leichten Blessuren davon.

Der Tunnel war nach dem Crash voll gesperrt. Der morgendliche Berufsverkehr wurde durch Laufen umgeleitet.

Im Einsatz war von Seiten der Feuerwehr Albstadt der Rüstzug, bestehend aus Angehörigen der Abteilung Ebingen, Laufen und Lautlingen. Neben der Bergung des Verletzten aus dem Auto kümmerten sie sich nach Angaben von Einsatzleiter Thomas Daus um den Brandschutz vor Ort.

Fotostrecke
Artikel bewerten
48
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.