Die "Reifen Bergler" des Alpenvereins Ebingen haben sich, geführt von Albrecht Dorow, das Bahnprojekt S 21 näher angesehen – zuerst die digitale Präsentation im Bahnhofturm, danach die diversen Großbaustellen, zu denen sie im Bus chauffiert wurden. Zuvor hatten sie das Europaviertel besichtigt, das viele noch nicht kannten, einen Rundgang durch die neue Stadtbücherei unternommen und "Zeichen der Erinnerung", die Gedenkstätte für die NS-Opfer am Stuttgarter Nordbahnhof, besucht. Die nahe gelegene Container City dient während der Renovierung der ehemaligen Wagenhallen der Bahn einer Künstlerkolonie als Ausweichquartier. Foto: Moser