Der Pfeffinger Jahrgang 1944/45 hat das Museum "Boxenstop" in Tübingen besucht, Oldtimer besichtigt und sich über die Geschichte der guten Stücke informiert. Zudem sahen sie sich die alten Spielsachen und die Sonderausstellung der Modelleisenbahnen an, die derzeit noch gezeigt wird. Ein Bummel durch die Tübinger Altstadt rundete das Programm ab. Foto: Beutel