So sieht das Becken des Hallenbads Onstmettingen nach Abschluss der Sanierung aus – wäre nicht die Corona-Pandemie, dann könnten die Wasserfreunde kommen.  Foto: Kistner

Schwimmbecken ist gleich groß geblieben. Kostenrahmen um 400.000 Euro unterschritten.

Ende 2020 sollte die Sanierung des Hallenbads Onstmettingen abgeschlossen sein. Doch tragischerweise kann das neue Bad nicht öffnen. Erfahren Sie mehr mit (SB+).

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen