Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Nach Brand: Kirchen wollen Opfern helfen

Von
Das Wohnhaus war am 22. Mai total ausgebrannt. Foto: Müller

Albstadt-Laufen - Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Laufen rufen zu einer Solidaritätsaktion für die Bewohner der Wohnung auf, die am Freitag, 22. Mai, total ausgebrannt war.

"Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort und haben Schlimmeres verhindert – das war beste Feuerwehrarbeit", sagt Thilo Hess, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde. "Die Bewohner kamen mit leichten Rauchverletzungen und schwerstem Schrecken davon."

Zeichen der Solidarität setzen

Nun wollen Hess und der katholische Diakon Michael Weimer im Namen ihrer beiden Kirchengemeinden ein Zeichen der Solidarität setzen und rufen zu einer ökumenischen Spendenaktion für die beiden geschädigten Bewohner auf.

"Jede Spende – egal ob groß oder klein – ist eine Hilfe und setzt zugleich ein Zeichen der Verbundenheit, das über diesen Horror des großen Verlustes ein wenig tröstet", so Hess und Weimer. "Je mehr Menschen sich beteiligen, umso stärker ist dieses Zeichen!"

Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Laufen, Lautlingen und Margrethausen hat das Gottesdienstopfer am Pfingstsonntag in der evangelischen Kirche für diese Solidaritätsaktion bestimmt. Wer sich beteiligen will, kann Spenden außerdem im evangelischen Pfarramt Laufen abgeben oder in einem Umschlag mit Angabe des Opferzweckes bei einem späteren Gottesdienstbesuch – egal ob in der evangelischen oder in der katholischen Kirche – in den Opferkasten legen.

Wer will, darf seine Spende auch überweisen, und zwar mit dem Stichwort "Spende Wohnungsbrand Laufen" auf das Konto der evangelischen Kirchengemeinde Laufen.

Mehr unter www.laufen-evangelisch.de/kirche-und-geld/kirchenpflege

Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.