Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Mit sieben Jahren eine begabte Fotografin

Von
Die siebenjährige Katharina Böse hat bei den Fotomeisterschaften des DVF-Bezirks Zollernalb aufgetrumpft. Foto: Böse Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Ebingen. Bei den Fotomeisterschaften des DVF-Bezirks Zollernalb im Rathaus von Ofterdingen hat die siebenjährige Katharina Böse von den Fotofreunden Ebingen den Titel der besten Jungfotografin errungen. Mit ihren Bildern "Selfies" (zweiter Platz), "Gefieder" (dritter Platz) sowie "Zwergmanguste" (Annahme) lag sie am Ende in der Gesamtpunktewertung vor der elfjährige Emily Holder von den Fotofreunden Hechingen, die allerdings das beste Bild und zwei weitere Annahmen vorweisen konnte. Katharinas erst fünfjährige Schwester Johanna nahm als dritte Fotografin in der Altersklasse Jugend teil.

Neben den beiden debütierenden Jungfotografinnen konnten auch die alten Hasen der Fotofreunde ein paar Annahmen verbuchen. Hans Lutz, Elmar Frey, Herbert Bieser und Vorstandsmitglied Oliver Böse kamen auf sieben der insgesamt 79 Annahmen – insgesamt waren 309 Werke eingereicht worden. Die prämierten Bilder und weitere Annahmen können noch bis Ende Januar im Rathaus Ofterdingen begutachtet werden.

Wer noch mehr Bilder und Fotografien der Fotofreunde Ebingen sehen möchte, erhält vom 12. Januar bis 24. Februar in der Stadtbücherei Ebingen die Gelegenheit dazu. Beide Ausstellungen sind zu den normalen Öffnungszeiten von Rathaus respektive Bücherei geöffnet.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading