Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Mehr als nur Textil

Von
Wer Tailfingen näher kennen lernen will, hat am Freitag Gelegenheit dazu. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Tailfingen. Stadtarchivarin Dorothea Reuter bietet am Freitag, 5. Juli, Gelegenheit, Tailfingen in einer öffentlichen Stadtführung näher kennenzulernen.

Um 19 Uhr startet die Führung "Tailfingen – nicht nur Textil" bei der Peterskirche in der Petrusstraße. Einst eine der "Wäschekammern Deutschlands" ist dieser Albstädter Stadtteil noch heute durch die große Zahl an Fabrikgebäuden geprägt. Aber Tailfingen hat mehr Geschichte zu bieten als nur die Textilindustrie.

Bei einem Gang quer durch die Stadt leben die industrielle und die vorindustrielle Zeit auf. Zu sehen ist dabei der stetige Wandel, dem dieser Ort durch die Jahrhunderte unterworfen war. Ehemalige Bauernhäuser des 18. Jahrhunderts stehen in nächster Nähe zu den Trikotfabriken des 20. Jahrhunderts, die beeindruckende Pauluskirche neben der hypermodernen Technologiewerkstatt – all das sind Zeugen des industriellen Wandels seit dem Ende des 19. Jahrhunderts.

Die Führung dauert etwa 90 Minuten und ist kostenlos. Da die Gruppe nicht zu groß sein sollte, bittet das Stadtarchiv um Anmeldung unter E-Mail: archiv@albstadt.de oder Telefon 07431/160-11 36.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.