Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Mann stirbt nach Zusammenbruch im "badkap"

Von
Im "badkap" ist am Dienstag ein Mann ums Leben gekommen. (Symbolfoto) Foto: Andrey Armyagov/ Shutterstock

Albstadt-Lautlingen - Im Freizeitbad "badkap" in Lautlingen ist am Dienstagnachmittag ein 76-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einer natürlichen Todesursache aus. Die Ermittlungen seien abgeschlossen, sagte ein Polizeisprecher.

Demnach war der 76-Jährige am Dienstnachmittag nach einem Dampfbad-Besuch  zusammengebrochen. "badkap"-Beschäftigte fanden ihn in bewusstlosem Zustand. Der Mann hatte eine blutende Kopfwunde. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte er sich diese nach dem Zusammenbruch durch einen Sturz zugezogen.

Die "badkap"-Beschäftigten alarmierten den Notarzt und versuchten sofort, den Mann zu reanimieren - ohne Erfolg. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.