Albstadt-Ebingen. Dass Marianne Roth, SPD-Fraktionschefin im Gemeinderat und Mitglied bei den Happy Quilting Ladies, gut nähen kann, ist in Albstadt bekannt. Zum Mai-Beginn hat die ehrenamtliche Stellvertreterin des Oberbürgermeisters Masken genäht und sie an einen besonderen Maibaum vor ihrem Haus gehängt. Zusammen mit ihrem Mann Jürgen und Gerhard Wolfer hat Marianne Roth außerdem ein passendes Gedicht verfasst, in dem es heißt: "Mein lieber Freund das ist kein Traum, du siehst den ersten Maskenbaum. Corona ist in diesem Jahr noch nicht vorbei, das ist doch klar Drum schütze dich auf Schritt und Tritt und nimm dir eine Maske mit."