Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Laufen: Vollsperrung nach Unfall auf B 463

Von
Auf der B 463 bei Laufen ist im Feierabendverkehr ein Unfall passiert. (Symbolfoto) Foto: Nölke

Albstadt-Laufen - Nach einem Unfall auf der B 463 nahe Laufen war die Bundesstraße am Montagabend zwischen Dürrwangen und Lautlingen voll gesperrt.

Gegen 18 Uhr wurden insgesamt fünf Fahrzeuge in eine Massenkarambolage verwickelt. Aus bislang ungeklärter Ursache prallten ein Kleinwagen und ein Transporter zusammen. Die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte den Transporter in den Straßengraben. Ein drittes Fahrzeug konnte zwar noch ausweichen, touchierte aber einen der beiden anderen Wagen und kam ebenfalls von der Straße ab. Ein weiteres, aus Richtung Lautlingen kommendes Fahrzeug bremste rechtzeitig; sein Hintermann bemerkte dies aber zu spät und fuhr auf.

Die Fahrer des Kleinwagens und des Transporters wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Aufgrund des Unfalls musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Die Feuerwehr war vor Ort, um auslaufende Betriebsstoffe aufzufangen und beim Bergen der Fahrzeuge zu helfen.

Eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Der Verkehr wurde aus Richtung Balingen kommend über Dürrwangen umgeleitet, aus der Gegenrichtung bei Lautlingen. Aufgrund der Sperrung kam es bei Lautlingen zu einem weiteren Unfall, bei dem ein Auto und ein Geländewagen zusammenstießen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
22
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading