Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Kinderpornos: 50-jähriger Albstädter festgenommen

Von

Hannover/Albstadt/Hechingen - Ein 50-jähriger Albstädter ist im Zusammenhang mit der Zerschlagung eines Kindesmissbrauchs-Rings, der im Darknet operierte, festgenommen worden.

Laut Hannoverscher Allgemeiner Zeitung, die zuerste über den Fall berichtete, steht der 50-Jährige im Verdacht, die entsprechende Darknet-Seite mit Kinderpornos nicht nur verwaltet, sondern auch selbst kinderpornografisches Material verbreitet zu haben. Ein Hinweis aus der Region Hannover brachte die Ermittler auf die Spur des Rings.

Wie eine Sprecherin von Staatsanwaltschaft und Polizei Hannover sagte, die bei den folgenden Ermittlungen federführend waren, wurde ein Verfahren inzwischen an Baden-Württemberg abgegeben, ein weiteres soll an Hessen gehen. Der ebenfalls festgenommene 45-jährige Hesse agierte dem Bericht zufolge offenbar als technischer Betreiber der Seite.

Der Prozess gegen den 50-Jährigen aus Albstadt beginnt am 30. April vor dem Landgericht Hechingen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.