Agnieszka und Krysztof Golebiewski freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes Alan: Er kam gestern um 8.25 Uhr zur Welt. Foto: Eyrich

Alan Golebiewski ist das erste Baby des neuen Jahres. Nico Merks beeilt sich und kommt als fünftes Neugeborenes noch am Silvestertag an.

Albstadt-Ebingen - Viel zu tun hat es für Ärzte und Schwestern auf der Geburtsstadtion des Krankenhauses in Albstadt zum Jahreswechsel gegeben.

Fünf Babys sind dort noch im alten Jahr, am Silvestertag, zur Welt gekommen – das zeitlich letzte war Nico Merks, der Erstgeborene von Andrea und Alexander Merks. 23 Stunden musste die junge Mutter aus Ebingen mit Wehen ausharren, bis ihr 3480 Gramm schwerer und 52 Zentimeter großer Sohn – letztlich doch auf natürlichem Weg – um 23.29 Uhr zur Welt kam.

Per Kaiserschnitt hat Agnieszka Golebiewski das erste Kind des Neujahrstages geboren. Sie und ihr Mann Krysztof mussten nicht ganz so lange darauf warten: Um 5.30 Uhr hatten sie sich von ihrer Wohnung in Ebingen auf den Weg gemacht, und schon um 8.25 Uhr erblickte ihr erster Sohn Alan das Licht der Welt. Er ist 51 Zentimeter groß und bringt 3610 Gramm auf die Waage.

Damit noch nicht genug: Noch ein weiteres Kind war über Mittag angekommen, und auch für den gestrigen Abend haben sich die Geburtshelfer auf Arbeit eingestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: