Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Im Grünen Klassenzimmer lernt es sich leicht

Von
An der Donau haben die Schüler der Ignaz-Demeter-Schule allerhand Kleintiere aus dem Wasser gefischt. Foto: Knecht Foto: Schwarzwälder-Bote

Albstadt-Lautlingen. Unterricht in freier Natur hat die Klasse 2 der Ignaz-Demeter-Schule zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Sandra Maute in der Landesgartenschau in Sigmaringen erlebt. Mit dem Zug ging es in Begleitung der Elternvertreter und an den Lernort, ins "Grüne Klassenzimmer".

Dort ausgestattet mit Sieb und Becherlupen, fischten die Schüler unter dem Motto "Die junge Donau – ein Lebensraum für Tiere" eine Vielzahl von Kleinstlebewesen aus dem Wasser. Mit Expertenhilfe wurden diese mit Namen benannt, später im Kinderhäusle unter dem Mikroskop betrachtet und anschließend wieder in ihren Lebensraum entlassen.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading