Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Herbert Waller nimmt seinen Abschied

Von
Die Alb-Guides in ihrer neuen Alb-Guide-Bekleidung Foto: Boss Foto: Schwarzwälder-Bote

Albstadt-Laufen. Jahresbilanz haben die Mitglieder des Arbeitskreises Alb-Guides Zollernalb im Gasthaus Schalksburg in Laufen gezogen. Schriftführerin Sabine Froemel hatte in ihrem Bericht diverse Außenauftritte wie auf der Tourismusmesse CMT und beim Geoparkfest in Sontheim an der Brenz vermerkt – die Alb-Guides bewarben die Wanderregion Zol- lern­alb aber auch bei Heimspielen wie dem Schäferfest in Albstadt.

Den "Tag der Alb-Guides" hatten sie als Jubiläumsveranstaltung mit flankierenden Wanderungen auf der Burg Hohenzollern gefeiert. Auch 2018 stehen interessante Außenauftritte und Fortbildungen im Terminkalkender, etwa der Besuch des Urgeschichtlichen Museums in Blaubeuren.

Grüße des Nabu übermittelte Hans Raab; danach wurden die Beisitzer Hans Wick, Jutta Single, Karl-Eugen Conzelmann, Ruth Braun und Sabine Knopp sowie Pressereferentin Claudia Boss wiedergewählt. Herbert Waller berichtete über die Fertigstellung der Broschüre für das Jahr 2018, in der 20 Alb-Guides insgesamt 43 Wander- und Schneeschuhtouren anbieten werden, nahm den Dank des Vorstands für sein großes Engagement bei der Herstellung der Broschüre sowie eines kleines Abschiedsgeschenk entgegen – Waller verlässt die Runde der Alb-Guides, und auch Albrecht Homrighausen scheidet aus Alters- und Gesundheitsgründen aus.

Die Lücke, die sie reißen, schließen Peter Eiler und Markus Lanz mit neuen Wandertourangeboten.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading