Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Gut gerüstet für die digitale Arbeitswelt

Von
Schon jetzt arbeiten die Berufsschüler der Walther-Groz-Schule auch digital. Foto: Rodon Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Ebingen. Schon seit einiger Zeit werden im Unterricht in der Walther-Groz-Schule Tablets verwendet. Der Einsatz digitaler Lernmittel soll nun ausgebaut werden.

Als eine von neun Schulen in Baden-Württemberg wurde die WGS ausgewählt, um dort im kommenden Schuljahr auch im Berufsschulunterricht den Einsatz mobiler Rechner zu erproben. Im Rahmen des Projekts "tabletBS.dual" werden acht Lehrkräfte und rund 40 angehende Industriekaufleute neue Unterrichtskonzepte anwenden.

"Unser Ziel ist es, verstärkt die digitalen Handlungskompetenzen der Auszubildenden zu schulen", erklärt Projektleiterin Carmen Bock. Die Ausbildungsbetriebe statten ihre Azubi dafür mit Tablets oder Notebooks aus, während die Infrastruktur und die Ausstattung der Lehrkräfte von der Schule bereitgestellt werden.

"Wir erhoffen uns von diesem Projekt einen weiteren Schub für die Unterrichtsentwicklung in der kaufmännischen Berufsschule", meint Jürgen Hörr, Abteilungsleiter für die Teilzeitschulen an der Walther-Groz-Schule.

Auch Schulleiter Hans-Jörg Fink hat hohe Erwartungen: "Wir wollen die Azubi fit machen für die moderne Arbeitswelt. Dazu wird dieses Projekt einen wichtigen Beitrag leisten."

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.