Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Gestohlenes Auto brennt komplett aus

Von
Foto: Nölke

Albstadt-Ebingen - Zu einem kuriosen Fahrzeugbrand ist es am späten Sonntagabend in der Ebinger Kientenstraße gekommen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Aufmerksame Spaziergänger entdeckten hinter einem Firmengebäude Flammen und Rauch und riefen daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen bot sich den Wehrleuten ein seltsames Bild: Ein brennender Audi stand direkt am Gebäude, hatte keine Kennzeichen und kam auch keinem der Firmen-Mitarbeiter bekannt vor.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle und am Gebäude entstand nur geringer Sachschaden, da einige Scheiben unter der Hitze barsten.

Die Polizei konnte vor Ort ermitteln, dass erst im August der Halter des Wagens gewechselt hatte. Nach kurzer Recherche wurde klar, dass der blaue Audi einem Gebrauchtwagenhändler in der Lautlinger Straße gehört. Dieser staunte nicht schlecht, als er am Brandort eintraf. Laut eigenen Angaben sei ihm der Wagen wohl am Sonntag gestohlen worden. Wann genau das geschah oder wie das Auto hinter das Firmengebäude kam, könne auch er sich nicht erklären.

Da aufgrund der Gegebenheiten Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Staatsanwaltschaft den Wagen noch an der Einsatzstelle beschlagnahmen lassen. Die Polizei ermittelt nun in alle Richtungen.

Die Feuerwehr Abteilung Ebingen war mit rund 18 Mann unter der Leitung von Frank Bähr und einem kleinen Löschzug im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Zur Höhe des Sachschadens konnten am Abend keine Angaben gemacht werden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
6
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.