Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Genau wie im Weltcup

Von
Mit viel Elan unterwegs: Die Teilnehmer des 2. Albstädter Kids Cups waren mit Begeisterung bei der Sache. Foto: Kistner Foto: Schwarzwälder-Bote

Albstadt (mak). Glück muss man haben: Die Veranstalter des 2. Albstädter Kids Cups hatten ihre Rennserie im Geiste schon von fünf auf drei Wettkämpfe zusammengestrichen – und dann kam doch noch der große Schnee. Gestern ging in Tailfingen das letzte Rennen über die Bühne.

Vier waren vorausgegangen: zuerst das Auftaktrennen in Onstmettingen, dann am vergangenen Wochenende die Rennen in Ebingen und Truchtelfingen und am Samstag das vierte Rennen in Pfeffingen. Gestartet wurde in drei Altersklassen – die Jahrgänge 2003/04, 2005/07 und 2007 und jünger – ; die Gesamtzahl der Starter schwankte. In Onstmettingen etwa traten fast 50 junge Fahrer an, in Pfeffingen waren es 36. In die Gesamtwertung kam, wer an mindestens drei Rennen teilgenommen hatte.

Das waren am Ende immerhin 30 Teilnehmer. Mehr als im Vorjahr, konstatiert Melanie Baumann vom WSV Ebingen, die für die Erstellung der Ergebnislisten verantwortlich zeichnete – aber es könnten noch mehr sein. Der Kids Cup soll skibegeisterten Kindern im Grundschulalter Gelegenheit bieten, einmal Wettkampfluft zu schnuppern und vielleicht auch auf den Geschmack zu kommen. Die Albstädter Wintersportvereine freuen sich über Nachwuchs – und die meisten Kids-Cup-Teilnehmer kamen aus Albstadt. Aber nicht nur: Auch Kinder aus Meßstetten, Obernheim, Straßberg, Bodelshausen und sogar Rottenburg fuhren mit.

Der Gesamtsieger wurden per Punktewertung ermittelt: Der erste Platz brachte 100 Punkte, jeder weitere jeweils fünf weniger. Im Weltcup wird es genauso gemacht.

Die Ergebnisse: Gesamtwertung: Jahrgang 2003/04: 1. Daniel Mey, 2. Jonas Schartmann, 3. Nico Ritter. Jahrgang 2005/06: 1. Luca Stepins, 2. Jannik Limbeck, 3. Marlon Müller. 2007 und jünger: 1. Moritz Rettich, 2. Helena Conzelmann, 3. Moritz Lauer.

Onstmettingen: Jahrgang 2003/04: 1. Daniel Mey, 2. Jan Of, 3. Jonathan Schmetzer. Jahrgang 2005/06: 1. Luca Beck, 2. Jannik Limbeck, 3. Johannes Korn. 2007 und jünger: Moritz Rettich, 2. Nele Bech, 3. Helena Conzelmann.

Ebingen: Jahrgang 2003/04: 1. Daniel Mey, 2. Lukas Mick Novotny, 3. Jonas Schartmann. Jahrgang 2005/06: 1. Jannik Limbeck, 2. Luca Stepins, 3. Marlon Müller. 2007 und jünger: Moritz Rettich, 2. Moritz Lauer, 3. Helena Conzelmann.

Truchtelfingen: Jahrgang 2003/04: 1. Daniel Mey, 2. Luis Beck, 3. Marco Lehr. Jahrgang 2005/06: 1. Luca Stepins, 2. Levin Beck, 3. Jannik Limbeck. 2007 und jünger: Moritz Rettich, 2. Moritz Lauer, 3. Helena Conzelmann.

Pfeffingen: Jahrgang 2003/04: 1. Daniel Mey, 2. Luis Beck, 3. Nico Ritter. Jahrgang 2005/06: 1. Luca Stepins, 2. Levin Beck, 3. Natalia Paprocki. 2007 und jünger: 1. Moritz Rettich, 2. Helena Conzelmann, 3. Joas Vetter.

Tailfingen: 2003/04: 1. Daniel Mey, 2. Jonas Schartmann, 3. Nico Ritter. Jahrgang 2005/06: 1. Luca Stepins, 2. Kini Sickinger, 3. Marlon Müller. 2007 und jünger: 1. Keke Sickinger, 2. Moritz Rettich, 3. Helena Conzelmann.

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.