Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Fünf Jahrzehnte Kunst

Von
Gerhard Schmitt stellt im Haus Raichberg seine Bilder aus. Das Bild entstand bei der Vernissage, die von einem Gitarrenensemble der Musikschule Steinemer begleitet wurde. Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Onstmettingen. Mit einer Ausstellung im Onstmettinger Haus Raischberg ist für den Künstler Gerhard Schmitt, einen Laizer, der mittlerweile im Haus Raichberg lebt, ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Bei der Vernissage präsentierte Schmitt in Gegenwart zahlreicher Mitbewohner und Gäste, darunter Ortsvorsteher Siegfried Schott, eine Auswahl von abstrakten Werken aus über fünf Jahrzehnten, die er unter das Motto "Die Moderne" gestellt hatte. Schmitt pflegte früher viel mit Pastellkreide zu arbeiten, hat sich aber schon vor Jahren altershalber auf das Arbeiten mit dem Holzstift verlegt. Nach wie vor zeichnet Gerhard Schmitt täglich in seinem Zimmer.

Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von einem jungen Gitarrenensemble der Musikschule Steinemer aus Bisingen; außerdem spielte ein langjähriger Bewohner des Heims Klavier. Die Ausstellung dauert noch bis Mitte März.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.