Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Freunde in Gefahr im Waldhäuschen

Von
Im Waldhäuschen müssen die Freunde sich verteidigen. Foto: Konschu Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Ebingen. "Teremok – Das Waldhäuschen" steht auf dem Spielplan des Puppentheaters "Valenti.Ko" am Samstag, 23. November, ab um 15 Uhr im Rahmen der Literaturtage Albstadt im Bildungszentrum.

Das russische Volksmärchen ist eine lehrreiche Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt. Fröschlein Quak, Mäuschen Pip, der tapfere Igel Schnuffi und der eitle Hahn Kiki-Riki entdecken und beziehen ein leeres Haus im Wald und leben dort glücklich und froh, bis sich Raubtiere ans Haus schleichen.

Der böse Wolf, der starke Bär und die listige Füchsin können es kaum erwarten, den bunten fetten Hahn am Hals zu schnappen. Ein langer Kampf am Tor beginnt. Die kleinen Bewohner halten zusammen und verteidigen sich tapfer. Doch die listige Füchsin schafft es, den Hahn anzulocken und zu verschleppen...

Das Stück wird mit farbenfrohen, bis zu 80 Zentimeter großen Stab- und Klappmaulpuppen in fantasievollen Kostümen gespielt. Heitere Musik und poetische Verse begleiten das Geschehen. Ein liebevoll gestaltetes Bühnenbild rundet die Märchenwelt ab.   Eintrittskarten gibt es zum Preis von fünf, ermäßigt vier Euro in der Tourist Information im Rathaus Albstadt, Telefon 07431/160-12 04.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.