Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Fertigstellung von Edeka dauert ein Jahr länger

Von
So soll der Tailfinger Edeka-Markt dereinst aussehen. Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Tailfingen - Was sich längst abgezeichnet hat, ist jetzt Gewissheit: Auch im kommenden Jahr wird im Tailfinger Ortskern kein Edeka-Markt eröffnet. Was bedeutet, dass sich auch die Fertigstellung von Tailfingens "Neuer Mitte" weiter verzögert.

Den Grund für den neuerlichen Aufschub teilte Baubürgermeister Udo Hollauer auf Anfrage von SPD-Stadtrat Martin Frohme in der jüngsten Sitzung des Technischen und Umweltausschusses mit: Stau bei der Gewerkevergabe. Edeka, berichtete Hollauer, habe rund 80 Rohbauunternehmen angeschrieben und um Angebote gebeten – zwei seien eingetroffen, und, wie kaum anders zu erwarten, so überteuert gewesen, dass das Unternehmen jetzt eine Neuaus-schreibung erwäge.

Ob es in diesem Falle noch 2019 zur Vergabe kommt oder erst 2020, ist laut Hollauer ohne Belang für die Zeitplanung der Stadt – sie rechnet mit einer Gesamtbauzeit von 18 bis 24 Monaten, was bedeutet, dass die Arbeiten auch noch den größeren Teil des Jahres 2021 in Anspruch nehmen werden. Damit steht fest, dass auch der Umbau der Kronenstraße und des Aufgangs zur Hechinger Straße nicht im kommenden Jahr über die Bühne gehen wird, sondern erst 2021.

Die derzeitige Verkehrsführung in der Tailfinger Ortsdurchfahrt – freie Fahrt in beiden Richtungen – will die Stadt so lange wie möglich beibehalten. Indes muss der Verkehr in Richtung Norden erneut über die Georgs- und die Eisenbahnstraße umgeleitet werden, sobald gebaut wird.

Fotostrecke
Artikel bewerten
19
loading

Top 5

4

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.