Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Einmal "Bäumchen wechsle dich" im Rathaus

Von
Der neue Albstädter Gemeinderat hat sich am Donnerstagabend konstituiert. Fotos: Kistner Foto: Schwarzwälder Bote

Das Prozedere hat sich bewährt: Zuerst stellt der alte Gemeinderat fest, dass der neue sich ungehindert konstituieren darf, dann heißt es "Bäumchen wechsle dich", und die Mitglieder des neuen Gemeinderats werden per Handschlag verpflichtet.

Albstadt. Die Feststellung, dass keine Hinderungsgründe vorlägen, weshalb die neu gewählten Mandatsträger nicht in den Albstädter Gemeinderat einziehen sollten, war am Donnerstagabend reine Formsache.

Die Verabschiedung der scheidenden Ratsmitglieder naturgemäß noch weniger – auch wenn der längstgediente und wohl auch profilierteste wegen Krankheit verhindert war: 30 Jahre lang hat SPD-Urgestein Elmar Maute dem Albstädter Gemeinderat angehört; er war zuletzt Fraktionsvorsitzender, er war Wortführer in vielen Debatten – mit Vorliebe, aber beileibe nicht nur, wenn es um Bildung, Gesundheit, Soziales ging – , und er war, wie Oberbürgermeister Klaus Konzelmann in seiner Laudatio anmerkte, wortgewaltiger und scharfzüngiger Redner in einer Fraktion, die einst reich war an wortgewaltigen Rhetoren. Dafür hätte er am Donnerstag die goldene Ehrenmedaille des Städtetags erhalten sollen, doch er fehlte – und er wird auch künftig fehlen.

Noch ein anderer wurde vermisst, der auf seine sehr eigene, sehr charakteristische Weise ebenfalls ein Mann des Wortes war: Wenige verstanden es, den Widerspruch, das Löcken wider den Stachel, so wirkungsvoll und dabei überzeugend zu inszenieren wie Hubert Reinauer. 13 Jahre lang war er Gemeinderat für die FDP und bis vor kurzem Burgfelder Ortsvorsteher. Der letzten Sitzung des alten Gemeinderats blieb er fern; sein Nachfolger Johannes Burkhart soll ihn nun in Vertretung des OB in Burgfelden verabschieden.

Mahner in Sachen Digitalisierung und Stadtmarketing

Auch Olaf Baldauf scheidet nach zehn Amtsjahren aus dem Amt – und auch er war entschuldigt. Der Oberbürgermeister würdigte den einstigen CDU-Stadtverbandsvorsitzenden als Mahner in Sachen Digitalisierung und Stadtmarketing. Juliane Gärtner, die bisherige Lautlinger Ortsvorsteherin, war anders als Maute, Reinauer und Baldauf anwesend, aber sie hätte es eigentlich nicht müssen. "Sie gehen heute leer aus", erklärte Klaus Konzelmann gespielt brüsk – der Grund war, dass Juliane Gärtner am Freitag im Rahmen eines separaten Festakts in der Lautlinger Schloss-Scheuer vom Ortschaftsrat verabschiedet wird.

Vier Jahre lang gehörte Anette Ganter der Fraktion der Freien Wähler an – nachgerückt war sie just für jenen Mann, der sie nun verabschiedete, den OB. Dieser würdigte ihr Fachwissen in Sachen Marketing und ihre "Albstadt-Liebe"-Kollektion. Katja Staiger von der CDU bescheinigte er Sachlichkeit und architektonische Kompetenz – Staiger ist vom Fach. Sowohl sie als auch Ganter hatten sichtliche Mühe, an ihre Plätze zurückzukehren: Sie schleppten neben Urkunde und Medaille je einen Weinkarton mit drei Flaschen und einen Blumenstrauß.

Keine Blumen für die Herren der Schöpfung

Die Herren der Schöpfung waren in dieser Hinsicht im Vorteil – keine Blumen! Hans-Joachim Hofmann von den Freien Wählern wird, wie der OB hofft, der Stadt Albstadt in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Arbeitskreises Chambéry erhalten bleiben. "Er hat ja jetzt mehr Zeit."

Peter Thaddäus Lang, der frühere Stadtarchivar, wird künftig nicht mehr als ehrenamtlicher Stellvertreter des OB in die Bresche springen, wenn es offizielle Termine wahrzunehmen gilt. Sehr zu dessen Leidwesen, der sich gut vertreten wusste: "Er hat das gerne gemacht und mit einer gewissen Leidenschaft."

Auch Karl-Heinz "Karlo" Frohnert von den Freien Wählern vertrat die Stadt oft bei den Vereinen – und wie der OB berichtete, wussten diese seine Präsenz zu schätzen. "Der Frohnert soll kommen, hieß es." Im Gegensatz zu den "Fünfjährigen" erhielt Frohnert, der seit 2009 Gemeinderat gewesen war, keine Medaille mit einem Motiv seines Stadtteils – Tailfingen –, sondern mit dem Schriftzug "...hat sich um die Stadt verdient gemacht". Gerhard Heusel, der letzte im Kreis der Verabschiedeten, kommentierte, er wisse schon, wie die Medaille aussehe: Er war schon einmal nach elfjähriger Amtszeit aus dem Albstädter Gemeinderat verabschiedet worden, nämlich 2004. 2011 war er wieder zurückgekehrt – und nimmt nun endgültig seinen Hut.

Folgende Stadträte sind in der konstituierenden Sitzung in die Ausschüsse und Beiräte gewählt respektive für bestimmte Ämter benannt worden (in Klammern jeweils die Stellvertreter):

  Fraktionsvorsitzende: CDU Roland Tralmer (Matthias Strähler, Ralf Keppler); Freie Wähler Manuela Heider (Siegfried Schott, Uli Metzger); Bündnis ’90/Die Grünen Harald Lögler (Susanne Feil, Sabrina Hipp); SPD Marianne Roth (Lara Herter, Martin Frohme); WSA Martin Braun (Thilo Frizenschaf, Steffen Bendrin); FDP Philipp Kalenbach (Christian Schlegel, Ulrich Deufel).   Ehrenamtliche Stellvertreter des Oberbürgermeisters: 1. Friedrich Pommerencke, CDU 2. Uli Metzger, Freie Wähler 3. Friedrich Rau, Bündnis ’90/Die Grünen 4. Marianne Roth, SPD 5. Annika Wollwinder, WSA.

  Ortsvorsteher: Burgfelden Johannes Burkhardt (Christine Mayer, Günter Müller); Laufen Peter Landenberger (Christian Schlegel, Eberhard Stotz); Margrethausen Thomas Bolkart (Ingrid Wildmann, Walter Spengler); Onstmettingen Siegfried Schott (Ulrike Münster, Jürgen Kurz); Pfeffingen: Roland Merz (Rolf Paul, Rainer Wißmann).   Ältestenrat: CDU Matthias Strähler, Ralf Keppler, Roland Tralmer (Lennart Spengler, Lambert Maute, Friedrich Pommerencke); Freie Wähler Manuela Heider, Siegfried Schott (Uli Metzger, Peter Landenberger); Bündnis ’90/Die Grünen Harald Lögler (Susanne Feil); SPD Marianne Roth (Lara Herter); WSA Thilo Frizenschaf (Martin Braun); FDP Philipp Kalenbach (Christian Schlegel).

  Verwaltungs- und Finanzausschuss: CDU Ralf Keppler, Matthias Strähler, Daniela Steinhart-Schwab (persönliche Stellvertreter: Lambert Maute, Jürgen Kurz, Friedrich Pommerencke; Stellvertreter nach Reihenfolge: Lambert Maute, Jürgen Kurz, Friedrich Pommerencke); Freie Wähler Uli Metzger, Manuela Heider (Thomas Bolkart, Siegfried Schott; Peter Landenberger, Ulrike Münster); Bündnis ’90/Die Grünen Susanne Feil, Rosalie Schatz (Harald Lögler, Friedrich Rau; Harald Lögler, Friedrich Rau); SPD Frank Hipp (Martin Frohme; Marianne Roth); WSA Martin Braun (Thilo Frizenschaf; Steffen Bendrin); FDP Philipp Kalenbach (Christian Schlegel; Ulrich Deufel).

  Technischer und Umweltausschuss: CDU Friedrich Pommerencke, Lambert Maute, Jürgen Kurz (Daniela Steinhart-Schwab, Ralf Keppler, Wolfgang Leibold; Daniela Steinhart-Schwab, Ralf Keppler, Wolfgang Leibold); Freie Wähler Peter Landenberger, Siegfried Schott (Thomas Bolkart, Uli Metzger; Manuela Heider, Ulrike Münster); Bündnis ’90/Die Grünen Harald Lögler, Friedrich Rau (Sabrina Hipp, Rosalie Schatz; Sabrina Hipp, Susanne Feil); SPD Martin Frohme, Lara Herter (Marianne Roth, Frank Hipp; Marianne Roth, Frank Hipp); WSA Thilo Frizenschaf, Steffen Bendrin (Martin Braun, Annika Wollwinder; Martin Braun, Annika Wollwinder); FDP Christian Schlegel (Ulrich Deufel; Philipp Kalenbach).

  Ausschuss für Soziales, Kultur, Schule und Sport: CDU Roland Tralmer, Lennart Spengler, Wolfgang Leibold (Friedrich Pommerencke, Matthias Strähler, Jürgen Kurz; Friedrich Pommerencke, Matthias Strähler, Jürgen Kurz); Freie Wähler Ulrike Münster, Thomas Bolkart (Siegfried Schott, Manuela Heider; Uli Metzger, Peter Landenberger); Bündnis ’90/Die Grünen Sabrina Hipp (Susanne Feil; Rosalie Schatz); SPD Marianne Roth (Lara Herter; Martin Frohme); WSA Steffen Bendrin (Annika Wollwinder; Thilo Frizenschaf); FDP Ulrich Deufel (Philipp Kalenbach; Christian Schlegel); ZUG Elke Rapthel.

  Aufsichtsrat Albstadtwerke: CDU Jürgen Kurz, Lambert Maute, Roland Tralmer; Freie Wähler Peter Landenberger, Uli Metzger; Bündnis ’90/Die Grünen Harald Lögler/Friedrich Rau; SPD Martin Frohme, WSA Thilo Frizenschaf; FDP Christian Schlegel.

  Aufsichtsrat aswohnbau: CDU Ralf Kepper, Lennart Spengler, Daniela Steinhart-Schwab; Freie Wähler Manuela Heider, Siegfried Schott; Bündnis ’90/Die Grünen Susanne Feil; SPD Marianne Roth; WSA Martin Braun; FDP Philipp Kalenbach.   Aufsichtsrat Ferngasgesellschaft Albstadt-Winterlingen: CDU Wolfgang Leibold; Freie Wähler Peter Landenberger, Bündnis ’90/Die Grünen Sabrina Hipp.

  Aufsichtsrat Ferngasgesellschaft Albstadt-Gammertingen: CDU Jürgen Kurz; Freie Wähler Uli Metzger; Bündnis ’90/Die Grünen Rosalie Schatz; SPD Martin Frohme; WSA Thilo Frizenschaf.

  Aufsichtsrat Klärschlammverwertung Albstadt: CDU Lennart Spengler (Wolfgang Leibold); Freie Wähler Uli Metzger (Thomas Bolkart); Bündnis ’90/Die Grünen Rosalie Schatz (Harald Lögler).   Zweckverband Abwasserreinigung Balingen: Freie Wähler Peter Landenberger.   Abwasserverband Oberes Eyachtal: CDU Lambert Maute (Wolfgang Leibold); Freie Wähler Uli Metzger (Thomas Bolkart); Bündnis ’90/Die Grünen Susanne Feil (Friedrich Rau); SPD Frank Hipp (Lara Herter).

  Gemeinsamer Ausschuss für die vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Albstadt/Bitz: CDU Friedrich Pommerencke, Ralf Keppler (Jürgen Kurz, Lambert Maute); Freie Wähler Ulrike Münster, Siegfried Schott (Uli Metzger, Mauela Heider); Bündnis ’90/Die Grünen Sabrina Hipp (Rosalie Schatz); SPD Frank Hipp (Lara Herter); WSA Steffen Bendrin (Thilo Frizenschaf); FDP Christian Schlegel (Ulrich Deufel).

  Beirat für die Volkshochschule Albstadt: CDU Lennart Spengler (Matthias Strähler); Freie Wähler Ulrike Münster (Thomas Bolkart); Bündnis ’90/Die Grünen Sabrina Hipp (Susanne Feil); SPD Marianne Roth (Lara Herter); WSA Steffen Bendrin (Annika Wollwinder); FDP Philipp Kalenbach (Ulrich Deufel).

  Beirat für die Musik- und Kunstschule Albstadt: CDU Daniela Steinhart-Schwab; Freie Wähler Manuela Heider; Bündnis ’90/Die Grünen Friedrich Rau; SPD Lara Herter; WSA Annika Wollwinder; FDP Ulrich Deufel.

  Arbeitskreis Chambéry: CDU Ralf Keppler; Freie Wähler Manuela Heider; Bündnis ’90/Die Grünen Susanne Feil; SPD Lara Herter; WSA Annika Wollwinder; FDP Philipp Kalenbach.

  Beirat Kita Veilchenweg: CDU Wolfgang Leibold; Freie Wähler Manuela Heider; Bündnis ’90/Die Grünen Rosalie Schatz; SPD Marianne Roth; WSA Annika Wollwinder; FDP Ulrich Deufel; ZUG Elke Rapthel.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.