Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Eine besondere und seltene Chance für Neuntklässler

Von

Die 70-jährige Sara und der knapp 80-jährige Shlomo Mayer leben in Jerusalem und haben die Schlossberg-Realschule besucht. Für die Neuntklässler war das eine besondere und seltene Gelegenheit, mit Juden ins Gespräch zu kommen. Denn das ist nicht immer so einfach: es leben lediglich 120 000 bis 150 000 Juden in Deutschland. Ute Leins, Schulleiterin der Schlossberg-Realschule, appelliert an ihre Schützlinge, die Chance zu nutzen, die sich ihnen mit dem Besuch von Sara und Shlomo Mayer bietet.

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.