Das ältere Ehepaar wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: Patrick Thomas/ Shutterstock

BMW-Fahrer nimmt 71-jährigem Mann an Kreuzung die Vorfahrt. Totalschaden an Auto.

Albstadt-Ebingen - Bei einem Unfall in Ebingen sind am Mittwochnachmittag drei Menschen verletzt worden.

Kurz vor 14 Uhr fuhr ein 71-jähriger Mann mit seinem Mercedes auf der vorfahrtsberechtigten Lerchenstraße in Richtung Skilift. An der Kreuzung mit der Hartmannstraße kam ein BMW. Der BMW-Fahrer sah den Mercedes nicht, fuhr in die Kreuzung hinein und nahm dem 71-Jährigen die Vorfahrt. Ein Zusammenstoß war nicht mehr zu verhinden.

Der Mercedes-Fahrer, seine neben ihm sitzende Frau und der siebenjährige Enkel wurden verletzt. Die Verletzungen des Jungen waren nicht weiter schlimm. Er konnte deswegen mit seiner Mutter nach Hause fahren. Seine Großeltern mussten zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus.

Der Mercedes war nach dem Unfall erheblich beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden aus. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: