Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Brand verursacht 150.000 Euro Schaden

Von
Foto: Kistner

Albstadt-Truchtelfingen - Zu einem brennenden Dachstuhl ist die Feuerwehr am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr in die Konrad-Adenauer-Straße in Truchtelfingen gerufen worden. Beim Eintreffen der Wehrleute stand der Dachstuhl des Doppelhauses bereits komplett in Flammen.

Über mehrere Stunden hinweg waren die Abteilungen Tailfingen, Onstmettingen und Ebingen im Einsatz, um ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude zu verhindern und den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Die Hauseigentümer konnten sich selbst aus dem Gebäude retten und wurden nicht verletzt. Das DRK war dennoch mit dem Ortsverein Tailfingen und dem Ehrenamtlichen Rettungswagen vor Ort.

Gaffer an der Einsatzstelle

Die Polizei hatte an der Einsatzstelle einmal mehr mit Gaffern zu kämpfen: Rund 20 Personen standen mit dem Smartphone im Rauch und filmten die Löscharbeiten, bis ein Polizeibeamter deren Personalien aufnahm, um Anzeigen zu fertigen.

Was Auslöser für den Brand war, ist laut Einsatzleiter Michael Angele noch unklar. Die Polizei wird ermitteln. Bei dem Brand entstand Sachschaden in Höhe von etwa 150.000 Euro.

Fotostrecke
Artikel bewerten
21
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.