Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Brand in Wohnhaus: Polizei nimmt Mann fest

Von
Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Foto: SDMG/Maurer

Albstadt-Onstmettingen - In der Nacht auf Donnerstag ist in einem Wohnhaus in Onstmettingen ein Feuer ausgebrochen. Der Brand brach im Keller aus und verteilte sich schnell über das ganze Gebäude. Die Polizei hat den Bewohner des Hauses festgenommen. Er steht im Verdacht, den Brand gelegt zu haben.

Polizei nimmt 25-jährigen Bewohner fest

Die Feuerwehr wurde gegen 2.15 Uhr alarmiert und rückte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften aus. Die Anfahrt der rund 60 Feuerwehrleute gestaltete sich schwierig, der Einsatzort in der Straße Am Bühl war bitterkalt. Ein Feuerwehrfahrzeug rutschte um die Kurve. Trotz des starken Schneefalls konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die beiden Hausbewohner blieben unverletzt.

Feuerwehrfahrzeug rutscht bei Anfahrt um Kurve

Noch in der Nacht nahmen die Beamten vor Ort einen 25-jährigen Bewohner fest. Gegen den Mann wurde mittlerweile ein Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung erlassen.

Eine weitere, 73-jährige Hausbewohnerin, die die andere Doppelhaushälfte wohnte, konnte unverletzt in Sicherheit gebracht werden.

Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden, das Doppelhaus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading