Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Boxkampf endet mit Sturz von Garagendach

Von
Die Polizei war am frühen Samstagmorgen in Albstadt-Ebingen im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: (dpa)

Albstadt-Ebingen - Ein ungewollter Boxkampf am Studentwohnheim in der Poststraße endete am Samstagmorgen mit einem Sturz vom Flachdach einer Garage und zwei Verletzten.

Mehrere Studenten hielten sich auf dem Flachdach einer Garage auf, als gegen 3 Uhr ein 20-Jähriger mit seinem Kumpel erschien und die Studenten zu einem "Boxkampf" aufforderte. Nachdem diese sich weigerten, griff der 20-Jährige unvermittelt einen 21-jährigen brasilianischen Gaststudenten an und schlug auf diesen ein.

Im weiteren Verlauf ging er auf einen 24-Jährigen los, welcher nach einer körperlichen Attacke über die Brüstung geriet und anschließend vom Garagendach über zwei Meter tief auf den
Boden stürzte. Der Angreifer und sein Kumpel flüchteten daraufhin zu Fuß. Da weitere Studenten sofort die Verfolgung aufnahmen und zeitgleich die Polizei verständigten, konnte das Duo kurze Zeit später in unmittelbarer Nähe vorläufig festgenommen werden.

Trotz Höhe nicht schwer verletzt

Die beiden Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt. Der 24-Jährige, welcher vom Garagendach fiel, verletzte sich trotz der Höhe nur leicht, sodass eine
weitere Behandlung in einem Krankenhaus nicht erforderlich war. Der 21-jährige Gaststudent trug durch die Attacke eine Gesichtsverletzung davon und musste zur weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

Das Polizeirevier Albstadt hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.
 

Artikel bewerten
33
loading
3

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.