Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Botschaft an der Tür

Von
Pater Kaycee McDonald Nwandu hat die "Palmbüschel" gesegnet, ehe sie verteilt wurden.Foto: Raab Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Margrethausen (hara). Der Gottesdienst zum Palmsonntag ist wegen der Coronavirus-Pandemie zwar auch in der Kirchengemeinde Margrethausen mit Pfeffingen und Burgfelden ausgefallen, der Palmsonntag selbst allerdings nicht.

Normalerweise werden an diesem Tag Palmen geweiht, in hiesigen Breiten allerdings Buchszweige, die – immergrün – für das ewige Leben stehen. Cornelia Arnold hatte an die 100 "Palmen" gebunden, dazu Buchsbüschel, die Pater Kaycee McDonald Nwandu in einer Andacht ohne Besucher gesegnet hat. Damit beschenkt wurden die Senioren der Pfarrgemeinde, indem ihnen jeweils ein Palmen vor die Haustür gelegt und dann geklingelt wurde.

Die beschenkten Senioren freuten sich über die schöne Geste, und auch für Kirchenbesucher, die das Gotteshaus aufsuchen, liegen am Kirchenportal noch Buchsbüschel zum Mitnehmen bereit.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.