Albstadt-Ebingen. Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag verletzt worden. Laut Polizei ist ein 53-Jähriger um 14 Uhr mit seinem Auto von der Sigmaringer Straße nach links auf die Berliner Straße abgebogen, wobei der Wagen mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Auto einer 67-Jährigen kollidierte. Der Unfallverursacher zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 9000 Euro.