Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Arbeiter klemmt Arm in Förderband ein

Von
Der Rettungshubschrauber aus Villingen-Schwenningen war am Samstagmorgen in Albstadt im Einsatz. Foto: Nölke

Albstadt - Ein Arbeitsunfall in einem Recyclingbetrieb in Ebingen hat am frühen Samstagmorgen die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Laut ersten Informationen an der Einsatzstelle, war der Mann gegen 6.30 Uhr mit dem Arm in eines der Förderbänder geraten. Er konnte sich selbst nicht mehr aus dieser Lage befreien, weshalb die Feuerwehr hinzugezogen wurde.

Bevor die alarmierten Rettungskräfte dem Verunglückten helfen konnten, mussten die Wehrleute ihn mit schwerem Gerät befreien.

Aufgrund der schweren Verletzungen im Bereich des Armes, wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Tübingen gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Artikel bewerten
23
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.