Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Amerika in Albstadt

Von
Die Jugendtanzgruppe der Donauschwaben aus Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ist im Juli zu Gast in Albstadt. Foto: Ed Tullius Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt. Vorfreude herrscht bei den Donauschwaben: Die "Amis" kommen im Juli nach Albstadt. Die "erfreuliche Nachricht" traf vor wenigen Tagen bei der Landsmannschaft der Donauschwaben in der Geschäftsstelle des Ortsverbandes Albstadt ein.

Mit den "Amis" sind die Jugendlichen und jungen Erwachsenen der donauschwäbischen Jugendtanzgruppe Cincinnati/Ohio aus den USA gemeint. Alle zwei bis drei Jahre findet eine Begegnungsreise aus Übersee nach Europa statt, die maßgeblich der Weltdachverband der Donauschwaben organisiert.

Die zahlreichen donauschwäbischen Jugendtanzgruppen in den Vereinigten Staaten wechseln sich dabei ab. Dieses Mal ist Cincinnati an der Reihe. Nach einem Aufenthalt in Ungarn und Rumänien kommen die jungen Amerikaner nach Deutschland. Dabei gastieren sie vom 19. bis 21. Juli im Donauschwaben-Haus Zille in Truchtelfingen. Just am Tag des Sommerfestes mit Heimattreffen und am Tag der offenen Tür treffen die Gäste ein und werden am selben Tag mit der donauschwäbischen Tanz- und Folkloregruppe Reutlingen sowie der donauschwäbischen Blaskapelle Pforzheim ein kulturelles Bühnenprogramm gestalten. Am 20. Juli ist der Terminkalender ebenfalls prall gefüllt: ein Empfang im Ratssaal der Stadt Albstadt, eine Burgführung auf dem Hohenzollern und ein Auftritt im Haus der Donauschwaben Sindelfingen stehen auf dem Programm.

Nach der Rückkehr in die "Zille" findet ein Freundschaftsabend statt, bei dem getanzt, gesungen und Gesprächsstoff über die Vorfahren vorhanden sein wird. Am 21. Juli reist die Jugendtanzgruppe Cincinnati weiter nach Mosbach.

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.