Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Alarm im badkap: Fritteuse brennt

Von
Am morgen des Ostersonntags waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei bereits im Einsatz. Foto: Nölke

Albstadt-Ebingen - Eine Fritteuse im Freizeitbad badkap hat am Ostersonntagmorgen gegen 9.45 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Aus bislang ungeklärter Ursache fing das Gerät im Gastronomiebereich des Bades Feuer. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Ebingen und Lautlingen waren die Flammen bereits durch einen Mitarbeiter gelöscht worden.

Einsatzleiter Felix Sandel erklärte, dass die Feuerwehr lediglich kontrollieren musste, ob das Feuer wirklich komplett gelöscht war und keine weiteren Glutnester bestehen. Da das im badkap nicht der Fall war, konnte die Feuerwehr schnell wieder abrücken. Weil das Personal während der Löscharbeiten Rauch eingeatmet hatte und deshalb über Hustenreiz klagte, wurde es vom DRK Ebingen und vom EA-RTW der Ortsgruppe Tailfingen betreut.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei bislang keine Angaben machen.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.