Die Gewinnspiel-Aktion in Schrmaberg startet bald. Foto: Riesterer

Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen sind noch nicht überstanden, viele Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister sind durch die derzeitige Situation stark gebeutelt. Die Stadtverwaltung Schramberg hat deshalb in Kooperation mit dem HGV eine Gewinnspielaktion ins Leben gerufen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Interessierte Gewerbetreibende können sich bis Freitag, 7. Mai, bei Ayline Schirling, Abteilungsleiterin Marketing und Tourismus, für eine Teilnahme melden.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Schramberg - "Wir wissen, dass eine solche Aktion für Gastronomen, Händler und Dienstleister nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist: Eigentlich bräuchten sie etwas ganz Anderes, nämlich eine Öffnungsperspektive. Trotzdem wollen wir mit dem Gewinnspiel ein wenig dazu beitragen, die Umsätze nach den Schließungen schnell wieder zu erhöhen, indem wir Kauflustige in die Läden locken", sagt Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr. 10 000 Euro, so hat es der Verwaltungsausschuss der Stadt Schramberg beschlossen, sollen zu gleichen Teilen unter den teilnehmenden Betrieben aufgeteilt und davon Gutscheine gekauft werden.

Das Gewinnspiel funktioniert ganz einfach: Die Kunden erhalten in den teilnehmenden Betrieben pro Einkauf einen Aufkleber, den sie auf eine Sammelkarte mit fünf Feldern kleben können. Volle Gewinnspielkarten können bei der Stadtverwaltung oder den Ortsverwaltungen abgeben werden.

Aktion läuft vom 14. Mai bis zum 10. September

Mit der Sticker-Sammelaktion soll den Kunden, die Schramberg ihre Treue halten, gedankt werden. Die Aktion läuft vom 14. Mai bis zum 10. September. Die Teilnahmekarten für die Aktion liegen in den Betrieben sowie den Bürgerbüros aus. Die Auslosung der Gutscheine soll am 12. September im Rahmen der 24-Stunden-Wanderung und eines verkaufsoffenen Sonntags stattfinden. Die Teilnahmekarten für die Aktion liegen in den Betrieben sowie den Bürgerbüros aus.

Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister können sich für die Teilnahme per E-Mail unter ayline.schirling@schramberg.de anmelden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: