Der Deutsche Aktienindex bewegt sich seit drei Monaten seitwärts. Foto: dpa/Boris Roessler

Unsere Börsenexperten blicken auf die kommende Woche. Heute: Die Märkte warten auf die neue Elektrostrategie von Daimler und die Sitzung der Europäischen Zentralbank.

Frankfurt - Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten: Von den 30 Unternehmen im Deutschen Aktienindex (Dax) hat Daimler in den vergangenen zwölf Monaten die beste Börsenentwicklung hingelegt. Der Aktienkurs stieg um 90 Prozent. Mit der Veröffentlichung seiner vorläufigen Ergebnisse fürs zweite Quartal hat der Autobauer vergangenen Donnerstag eindrucksvoll bestätigt, dass er die Coronakrise hinter sich gelassen hat. In der neuen Woche will Daimler-Chef Ola Källenius neben den detaillierten Quartalszahlen (Mittwoch) auch eine neue E-Mobilitätsstrategie vorstellen (Donnerstag).

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€