Foto: FRIEBE|PR/ Sven Friebe

Bei Löscharbeiten an einem Traktor bei Aichwald findet die Feuerwehr einen 16-Jährigen in der Ballenpresse. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Aichwald: Ein 16-Jähriger ist am Montagnachmittag bei Aichwald-Lobenrot (Kreis Esslingen) durch einen Traktorbrand ums Leben gekommen.

Wie die Polizei meldet, befand sich der Unglücksort auf einem Feld an der L1201 zwischen Schanbach und Strümpfelbach in Höhe der Abzweigung Richtung Lobenrot. Der Jugendliche wurde gegen 15.45 Uhr bei den Löscharbeiten von Feuerwehrleuten in der Ballenpresse entdeckt.

Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Offenbar hatte der 16-Jährige zuvor auf dem Feld gearbeitet und mit der am Traktor angehängten Ballenpresse Strohballen hergestellt. Landwirte hatten den brennenden Traktor mit der Ballenpresse bemerkt und über Notruf die Rettungskräfte alarmiert.

Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen nach der Brandursache und dem Unglücksverlauf aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 50.000 Euro.

Die Feuerwehr Schanbach war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: