Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Sternschnuppen belegen ersten Platz

Von
Den ersten Platz ergattert das Sternschnuppen-Outfit (mittig). Die Platzierten erhalten eine Medaille und Spielsachen. Fotos: Stapel Foto: Schwarzwälder Bote

Der Musikverein und Narrenverein Aichhalden sowie viele Kinder sind am Sonntagmittag vom Gasthaus Adler zur Josef-Merz-Halle gezogen. Dort fand ein Kostümwettbewerb statt.

Aichhalden. Mehr als 40 Kinder nahmen am Sonntagmittag am Kostümwettbewerb in der Josef-Merz-Halle teil. Prämiert hat die Jury insgesamt zehn Einzel- oder Teamkostümierungen auf fünf Plätze. Der Dank galt in der Begrüßungsrede den fleißigen Helfern, ohne die Fasnet nicht möglich sei.

Über ein Outfit freut sich die Feuerwehr besonders

Den fünften Platz belegte "Maleficent" – die dunkle Fee und ein Einhorn. Die Schneemann-Familie erhielt den vierten Platz für ihr einfallsreiches Kostüm.

Rot sticht direkt ins Auge, deshalb war das Feuer-Outfit der fünf Kinder kaum zu übersehen, sie verkleideten sich als Feuerlöscher und Feuer. Das wurde von der Jury mit einem dritten Platz belohnt. Sie erhielten alle eine Medaille. Die Feuerwehr Aichhalden freute sich besonders darüber, und begleitete das Team auf die Bühne. Dort gab es ein dreifaches "Saublitz-Hall" für die Kinder.

Auch die Meerjungfrauen überzeugen die Jury

Den zweiten Platz belegten vier Kostümierungen, unter anderem zwei Meerjungfrauen und ein Papagei.

Die Siegerinnen des Kostümwettbewerbs waren zwei Mädchen, die sich als Sternschnuppen verkleidet hatten. Alle Platzierten durften sich von einer Wand voller Spielsachen eins aussuchen.

Der Kinderumzug in Aichhalden startete am Gasthaus Adler, musikalisch umrahmt wurde dieser von dem Musikverein Aichhalden. Auch in der Josef-Merz-Halle spielten die Musiker zu Beginn noch ein paar Lieder. Peter Borho dirigierte aushilfsweise die Musiker. Er organisierte zudem gemeinsam mit Michael Nübel den Kinderumzug.

Die Narren des Narrenvereins verteilten Brezeln und Süßigkeiten an die Zuschauer auf dem Weg zur Halle.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.