Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Sterne tanzen über der Kleinen Kinzig

Von
Durch 90 Einzelaufnahmen, die Drehung der Erde innerhalb von 45 Minuten sowie etliche Spezialtechniken entsteht dieses Foto am Stausee. Foto: Flöß Foto: Schwarzwälder Bote

Für dieses Bild mit verwischten Sternen, die über dem Stausee der Kleinen Kinzig tanzen, sind 90 Einzelaufnahmen nötig gewesen.

Aichhalden/Alpirsbach. Das Bild stammt von Dominik Flöß aus Aichhalden. Es entstand durch die Erddrehung im Lauf von 45 Minuten. "Trotz der Dunkelheit sorgte die Restdämmerung für grandiose Farben am Horizont", sagt Flöß. Das Bild wurde aus 90 Einzelaufnahmen mit je 30 Sekunden Belichtungszeit zusammengesetzt. Flöß ist vom klaren Sternenhimmel im Schwarzwald begeistert, in dichter besiedelten Regionen seien solche Aufnahmen wegen Lichtverschmutzung oft nicht möglich. Flöß bezeichnet Fotografie als seine Leidenschaft, von Beruf ist er Physiker und forscht im Bereich optischer Technologien. Für solche Bilder seien eine Reihe von Spezialtechniken nötig. Hier gehen Hobby und Profession für ihn Hand in Hand.

Weitere Informationen: Weitere Fotos von Dominik Flöß gibt es aus seiner Homepage www.floessphotography.com

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.